TRANSITFUERALLE

"TRANSIT FÜR ALLE"

Samstag, 14.7.2018, 12.30 Uhr, Burg Klempenow
- Eintritt frei -
Eine Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und des Transit Festivals:

Ein Gedankenaustausch - Musik umkreist den Globus, doch für die halbe Welt ist der Planet nicht rund.

Transit meint Durchlässigkeit und Austausch. Für Offene Wege auf einer Welt, für Freiheit und Nahrung. Der Boden ist für Alle. In einem kantigen Europa braucht es Übergänge jenseits von Nationen. Wir wagen den Blick ins Morgen - Wann wenn nicht jetzt?

Zu Gast sind: Sea-Watch mit Frank Dörner (Koordinator Ostägäis) und Peter Heibing (auch Maschinist für Seaeye, Mission Lifeline), Afrique Europe Interact, Informationen zur Kooperative Faso Kele/Guinea und der Schriftsteller Rodrigue Péguy Takou Ndie. Angefragt: Pro Bleiberecht MV, Woman in Exile.

Scroll to top
Zurück